Verein

Vorstand

Vorsitzender: Herbert Jäckel (2. v. l.)

Schriftführer: Gerd Zöhler (4. v. l.)

Kassenführerin: Cäcilia Backes (vorne. l.)

Sachverwalterin: Anne Lermen (3. v. l.)

Beisitzer: Peter Schmit (5. v. l.), Hermann Rauber (rechts),
Rüdiger Holz (hinten)

Vorstand


Rechnungsprüfer: Marliese Walter, Willi Schneider (Keine Vorstandsmitglieder)

Mitgliederzahl: 42 (Stand 08/2016)

Sitz des Vereins: Im unteren Saal des Alten Rathauses (früher Schule) Hasborn-Dautweiler befindet sich unser Vereinsraum.


Vereinschronik:

Der Verein besteht seit dem Jahre 1984. Gegründet wurde er von Personen die an Heimatgeschichte interessiert waren und erhielt den Namen “Verein für Heimatgeschichte Hasborn-Dautweiler”. Im Jahre 2009 wurde er umbenannt in “Historischer Verein Hasborn-Dautweiler”.

Vorsitzende des Vereins:

1984 - 1992 Hans Heck

1992 - 2009 Alois Finkler

2009 - heute Herbert Jäckel


Aufgaben und Ziele des Vereins:

•   Heimatgeschichte, Orts- und Kirchengeschichte

•   Familienforschung

•   Archäologie

•   Geologie und Mineralien

•   Brauchtum

Grundlage der Arbeit bieten: Bücherei, Vereinsarchiv mit Datenbank und Historischen Dokumenten (Archivalien, Historische Karten), Programm AGS (Omega) für die Familienforschung, Fotosammlung sind die Erforschung und Dokumentation der Geschichte von Hasborn-Dautweiler mit den historischen Zugehörigkeiten, der Kirchengeschichte, der Geschichte der Saar-Lor-Lux Region, der regionalen Geologie mit den dazugehörigen Mineralien sowie die Auswertung und Veröffentlichung der Forschungsergebnisse zum Nutzen der Allgemeinheit. Weitere Aufgaben sind die Dialekt- und Mundartforschung, die Wahrung des heimischen Brauchtums, die Sammlung alter Bilder und Schriften, die Sammlung alter Karten, Zeichnungen und Skizzen und die Aktualisierung bzw. Aufarbeitung aller Akten und Unterlagen. Der Verein unterstützt Arbeiten und Projekte zur Erforschung von Hasborn-Dautweiler und der näheren Region, wie etwa Ausgrabungen, Traditionen und die Erfassung von Bau- und Kunstdenkmälern sowie Grenzsteinen. Soweit dies erforderlich ist arbeitet der Verein zusammen mit Behörden (z.B. Landesdenkmalamt), artverwandten Institutionen und Vereinen sowie wissenschaftlichen Instituten.


Gemeinnützigkeit:

Der Historische Verein Hasborn-Dautweiler ist wegen Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde durch Bescheinigung des Finanzamtes St. Wendel, Steuernummer 060/140/03558 vom 02.06.2017 als gemeinnützig anerkannt.